Share |

Tagessieg beim Braunauer Sprint Triathlon

Ich konnte beim Braunauer Sprinttriathlon meinen Vorjahressieg wiederholen und mich erneut zum OÖ-Landesmeister über die Sprintdistanz kühren.

Zu siebt auf einer Bahn ging es auch gleich richtig zur Sache, ich versuchte meine neu erlernte Technik halbwegs umzusetzen. Um mehr als eine halbe Minute schneller als im Vorjahr und mit deutlich weniger Laktat stieg ich diesesmal sogar relativ weit vorne aus den Fluten, danke Olga:-)

Am Rad, ja das war gewaltig! Mit wenig Anstrengung fuhr ich an die 40km/h Schnitt und übernahm nach wenigen km die Führung, ehrlich ich genoss es mit Leichtigkeit in die Pedale zu treten.

Beim abschließenden Lauf wusste ich es kann nichts mehr schief gehen und schaltete einen Gang zurück um mir möglichst "viele Körner" zu sparen.

Am kommenden Samstag geht es bereits bei den Österreichischen Meisterschaften über die Duathlonkurzdistanz in Bad Häring weiter, wo ich ebenfalls zu den Favoriten zähle.