Share |

Herlbauers gehen neue Wege mit neuer Energie

Viel neues bringt das Jahr 2016 für das schnellste Triathlon Ehepaar Österreichs, Michaela und Daniel Herlbauer. Als eigenes Team mit neuem Hauptsponsor und neuen Rennmaterial gehen die Beiden voll motiviert in die neue Saison.
„Wir lieben diesen Sport und setzen alles daran, unsere sportlichen Ziele zu erreichen. Jetzt ist es an der Zeit, neue Wege zu gehen, sich von alten Mustern zu lösen und durchzustarten“, sagt Michaela und Daniel Herlbauer, die derzeit in der Heimat trainieren. Bereits im Februar absolvierte das Ehepaar ein Trainingslager auf Lanzarote, welches sehr gut verlaufen ist. Im April folgt noch eine weitere Einheit im Süden um sich ideal auf die Saison vorzubereiten.
Ins sportliche Geschehen steigt das schnellste Triathlon Ehepaar Österreichs schließlich im Mai beim Ironman 70.3 auf Mallorca ein, gefolgt vom Ironman 70.3 in St. Pölten. „Danach folgen unsere Saisonhöhepunkte beim Ironman in Klagenfurt und der 70.3-Europameisterschaft in Wiesbaden“, sagt Daniel Herlbauer, der optimistisch in die Zukunft schaut: „Wir wissen was wir können und das mindestens einer von uns bis ganz nach oben kommen kann.“
Unterstützung bekommen die Beiden ab sofort aus der Heimat. Der Antheringer Bike-Hersteller Airstreeem unterstützt die Halleiner mit Renn- und Trainingsbikes - mit technischem Know-How und optimaler Betreuung. Für den nötigen Energiekick sorgt in Zukunft der neue Hauptsponsor Silberpfeil Energy Drink. „Als junges Salzburger Unternehmen freut es uns sehr, dass wir mit Michaela und Daniel eine gemeinsame Zukunft forcieren können. Silberpfeil Energy Drink steht für Leidenschaft, Funktionalität und Dynamik – genau diese Attribute spiegeln sich beim Salzburger Profitriathlon-Ehepaar wieder“, sagt Silberpfeil-Marketing Managerin Sarah Wagner. Der Startschuss zu einem unabhängigen und innovativen Triathlon-Konzept ist gefallen. „Die Motivation für und die Freude am Sport ist ungebrochen und damit sehr vielversprechend“, ist Michaela Herlbauer überzeugt.