Share |

Viele neue Weltmeister bei der 24h Indoor Bike WM

Die Indoor Bike WM am 19. Februar 2011 brachte in den einzelnen Bewerben etliche neue Weltmeister hervor. Allen voran die Sieger in der Einzelbewerben Peter Deppner und Caroline Pasedach, die erstaunliche 419,9 bzw. 334,9 Gesamtkilometer zurücklegten. Die Sieger in den Staffelbewerben waren:

  • 2er: Bike Team Kaiser / 470,0
  • 3er: RC Pyhrn Priel/Rad Team Oberhofen/RC Mattighofen 458,1
  • 4er: Sportivo Redzac Kreisel 474,3

Das 6er Team Red Zack Kreisl mit Beteiligung des TopSport-Bloggers Andreas Willdoner gewann den Bewerb der 6er Staffeln. Nach anfänglichen Material defekten (2Kettenrisse und Umwerferschaden) kam das Team aber in Schwung und sicherte sich nach 24h mit ca 10km Vorsprung den Titel in dieser Klasse.

Wenn in Zukunft in OÖ häufig Radfahrer im Regenbogentrikot oder mit Weltmeisterstreifen gesichtet werden, könnte es wegen dieser Veranstaltung ein echter sein!