Share |

Langlauf Weltcup in Kuusamo

Der Weltcup der Langläufer startet dieses Woche mit einer dreitägigen Serie von Rennen in Finnland. Nach den Sprints am Freitag standen heute ein 10 km Skating-Rennen bei den Herren und ein entsprechender 5 km bei den Damen am Programm.

Bei den Herren war Österreich durch den Biathleten Dominik Landertinger vertreten, bei den Damen durch Katarina Smutna. Landertinger stetzte nach dem für ihn ungewohnten Sprintbewerb, bei dem er einen der letzten Plätze belegte, seine Hoffnungen auf das Skating-Rennen am Samstag. Mit Rang 42 konnte er allerdings seine Erwartungen nicht erfüllen und auch keine Weltcuppunkte erringen. Er setzt seine Saison nun mit dem Biathlon Weltcup fort.

Das österreichische "Damenteam" Katarina Smutna konnte im Sprintbewerb mit Rang 7 eine gute Platzierung erreichen, diese Leistung allerdings nicht im Distanzbewerb wiederholen. Hier reichte es nur zu Rang 42.

Die Ergebnisse online:
http://www.fis-ski.com/uk/604/1228.html?cal_suchsector=CC&event_id=30401