Share |

Langlauf Weltcup in Davos

Von den Medien kaum wahrgenommen versuchen Österreichs Langläufer im Schatten der hoch gefeierten Skispringer einen Neuaufbau. Vorbei sind die Zeiten der WM und Olympiaerfolge für das ÖSV Team, dem vor allem über die Distanzbewerbe ein langer Aufbauweg bevor steht.

An diesem Wochenende finden in Davos Weltcupbewerbe der Damen und Herren statt. Im heutigen Skating-Bewerb über 30 km bei den Herren waren mit Johannes Dürr und Thomas Grader zwei junge Athleten am Start. Unter den 80 gestarteten Athleten platzierten sie sich auf den Plätzen 40 (Grader) und 45 (Dürr). Der Bewerb wurde deutlich von Norwegens Superstar Northug gewonnen, der in diesem mit Einzelstart durchgeführten Rennen zeigte, dass er Rennen nicht nur im Schlussspurt gewinnen kann.

Der Damenbewerb der von Marit Björgen gewonnen wurde, fand ohne österreichische Beteiligung statt.

Ergebnisse:
http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=CC&raceid=19184