Share |

Klagenfurter AC will weiter auf Kontinuität und Jugendförderung bauen

Der Klagenfurter AC startet heute in die EBEL-Saison 2017/18. Die Kärntner empfangen zum Auftakt vor heimischer Kulisse Graz. Dennoch ist man, was die Zielsetzung betrifft, sehr bescheiden. Man will vorerst einmal einen Platz in den Play-Offs sichern. Alles, was dazu kommt, ist eine Draufgabe.

Sportdirektor Dieter Kalt erzählt, dass man nicht planen kann, was im Laufe einer Spielzeit geschieht. Darüber hinaus liegen ihm die Kontinuität und die Förderung des Nachwuchses sehr am Herzen. Steven Walker ist der neue Trainer. Der 44-Jährige war schon als Spieler, der sich durch Einsatz, Siegermentalität und Führungsqualität in der europäischen Puckszene einen Namen machte. Diese positiven Eigenschaften will der Kanadier nun an der Bande der Rotjacken unter Beweis stellen.