Share |

Erster Tag Skispringen in Harrachov 2011

Im 5. Saisonbewerb der Skispringer war man gespannt ob die Serie der österreichischen Springer hielt, und ein weiterer Sieg hinzukam. Nachdem die ersten drei Einzelspringen von Andreas Kofler gewonnen wurden, und der Teambewerb klar vom österreichischen Team dominiert wurde, kam es heute etwas anders.

Andreas Kofler kam nicht über Platz 18 hinaus und auch Thomas Morgenstern (Platz 9) konnte ihn nicht vertreten. So musste diesmal Gregor Schlierenzauner einspringen, der nach den ersten Durchgang klar führte. Ein kürzerer Sprung im Finaldruchgang machte die Sache aber noch mal spannend. Ein Punkt Vorsprung reichte aber zum abermaligen österreichischen Tagessieg. Den guten 4. Platz belegte David Zauner, der nach dem ersten Sprung noch auf Platz 2 lag.

Die Ergebnisse:
http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=JP&raceid=3344