Share |

EBEL, 7. Spieltag: Die Innsbrucker beißen gegen den HC Znojmo richtig zu

Die Innsbrucker Haie empfingen vor heimischer Kulisse in der Olympiahalle das tschechische Team aus Znojmo. Dabei erlebten die Gäste eine empfindliche und hohe 1:7-Abfuhr. Mitch Wahl war so etwas wie der Matchwinner zugunsten der Tiroler, denn er traf gleich drei Mal ins Schwarze.

Die anderen Treffer der Innsbrucker gingen auf das Konto von Kevin Wehrs, Tyler Spurgeon, Hunter Bishop und Hohn Lammers. Das 1:4 aus der Sicht von Znojmo, erzielt durch Colton Yellow Horn in Minute 46, war nur Resultatskosmetik.