Share |

Biathlon Weltcup Sprint in Östersund

Die österreichischen Starter konnten beim Sprintbewerb nicht ganz die Ergebnisse vom 20 km Bewerb bestätigen. Alle 6 gestarteten Österreicher platzierten sich aber in den Weltcuppunkte-Rängen (Top 40) und sind somit im Verfolgungsrennen am Wochenende am Start.

Das herrausragende Resultat aus heimischer Sicht war der 10. Platz von Sven Grossegger. Der Salzburger Nachwuchsathlet platzierte sich mit seinen bisher besten Weltcupresultat vor allen österreichischen Stars.

Das Podium war fest in skandinavischer Hand es gewann Carl Johan Bergman aus Schweden vor den norwegischen Favoriten Tarjei Bö und Emil Hegle Svendsen. Norwegens Biathlon Legende Ole Einar Björndalen erreichte nur Platz 9. 

Ergebnisse unter:
http://services.biathlonresults.com/Results.aspx?RaceId=BT1112SWRLCP01SMSP