Share |

Weblogs

Vor einigen Monaten machte ich Judit darauf aufmerksam, dass es in Debrecen nun jährlich einen Marathon gibt. Wir zwei kennen uns von einem Marathon im bayrischen Wald. Judit hat schon einige höchst anspruchsvolle Ultra-Marathons absolviert, ihre Eltern leben in Debrecen. Eh klar, dass sie interessiert war.

Im ersten Rennen für das neue Pro Team Mohrenwirt gelang der Halleinerin am Samstag beim TRI122 Lanzarote ein ungefährdeter Start-Ziel-Erfolg. Auch Ehe- mann Daniel Herlbauer feiert auf den Kanarischen Inseln mit Platz Zwei einen per- fekten Einstand in das neue Wettkampfjahr.

1925 in Sao Paolo ins Leben gerufen, erfreuen sich Silvesterläufe heutzutage größter Beliebtheit. Kein Wunder. Was gibt es schöneres, als sich zum Jahresabschluss nochmal ordentlich in die Fresse zu hauen. Also wurde neben den Klassikern in Peuerbach, Trier und Madrid auch in der Stahlstadt läuferisch das alte Jahr verabschiedet.

Der Wolfgangseelauf gilt in der Szene als eines der Monumente des österreichischen Laufsports. Mehrere Bewerbe über die unterschiedlichsten Distanzen locken jedes Jahr im Oktober tausende Sportbegeisterte in das schöne Salzkammergut.

Noch sind einige Athleten unseres Teams im Einsatz doch für den größten Teil ist die Triathlonsaison 2014 bereits Geschichte. Am vergangenen Wochenende feierten wir das Ende eines sehr erfolgreichen Triathlonjahres 2014.

4 Tage 5 Stunden und 11 Minuten – in dieser Zeit konnte der Grazer Edi Fuchs das 2.150 Kilometer lange Race Around Ireland für sich entscheiden. Damit bleibt die Extremradsportszene auch weiterhin fest in rot-weiß-roter Hand.

Es ist vollendet!! Nur zwei Wochen nach dem famosen Weltmeistertitel von Kathrin Müller, freut sich die Union Skinfit Racing Tri Team Athletin auch über den Gesamtsieg der X-Terra European Tour.

Beim heutigen Mitteldistanz-Triathlon der Challenge Walchsee holte sich Michaela Herlbauer nach einem starken Rennen den Staatsmeistertitel. In der Gesamtwertung belegte die Halleinerin Rang drei. !

Nach wochenlanger Vorbereitung geht es für den Grazer Extremradsportler Edi Fuchs nun endlich ans Eingemachte. Am Sonntag rollt er mit Siegambitionen beim Race Around Ireland von der Startrampe.