Share |

Theresa Moser Staatsmeisterin

Gestern war wiederum ein sehr erfolgreiches Wochenende des Union Skinfit Racing Tri Teams. Bei den Staatsmeisterschaften gab es gleich 3 Medaillen.

Den Anfang machten um 13 Uhr die Damen. Im Damenfeld war mit Theresa Moser auch eine Skinfit Racing Athletin im Start. Gleich auf der Schwimmstrecke setzte sie sich vom Rest des Feldes ab und konnte einen Vorsprung von 90 Sekunden auf ihre Verfolgerinnen herausschwimmen. Beim Radfahren wusste sie dann, dass sie alleine keine Chance hatte und lies sich von den Verfolgerinnen nach knapp 10 Radkilometern einholen. Gemeinsam ging es dann in die 2. Wechselzone und zum abschließenden 10 km Lauf. Auf diesen 10 Kilometer bot sich Theresa einen heißen Kampf mit Simone Fürnkranz, welchen Theresa für sich entscheiden konnte. Nach knapp 2 Stunden lief sie als Siegerin über die Ziellinie und kührte sich der Staatsmeisterin 2015 über die olympische Distanz.

Nicht weniger spannend war das Rennen bei den Herren. Mit Luis Knabl stand ein möglicher Kandidat für die olympischen Sommerspiele in Rio am Start und jeder war sich sicher, dass der Sieg eigentlich nur über ihn führen konnte. Beim Schwimmen setzte sich Luis bereits nach knapp 300 m vom Rest des Feldes ab. Nur ein ehemaliger Schwimmer konnte ihm folgen. Dahinter befand sich mit knapp 60 Sekunden Rückstand mit Dominik bereits der ersten Union Skinfit Racing Tri Team Athlet. Wiederum 60 Sekunden hinter Dominik befand sich eine größere Gruppe in der auch Niko sich aufhielte. Mit diesen Abständen ging es dann auf die 40 Radkilometer. Dort machte Niko von Anfang an ordentlich Druck und schloss nach knapp 10 Kilometer zur Führung auf. Gemeinsam bauten die 4 Athleten (Luis Knabl, Nikolaus Wihlidal, Dominik Berger und Florian Klingler) ihren Vorsprung aus und stiegen mit knapp 3 Minuten Vorsprung vom Rad. Auf der Laufstrecke machte Luis Knabl dann schnell alles klar. Mit knapp 50 Sekunden Vorsprung lief er zum Staatsmeistertitel. Die Plätze 2 und 3 wurden von Niko und Dominik komplementiert, was für die beiden Skinfit Racing Athleten ein toller Erfolg bedeutet.

Aus Team sich war es wiederum ein sehr erfolgreiches Wochenende das mit dem Sieg von Hannah am Vortag beim ÖTRV Ranglistenbewerb in der Juniorinnen Klasse gut eingeleitet wurde.