Share |

Bewegungstag am Golm und 3 Länder Marathon Bodensee

Noch sind einige Athleten unseres Teams im Einsatz doch für den größten Teil ist die Triathlonsaison 2014 bereits Geschichte. Am vergangenen Wochenende feierten wir das Ende eines sehr erfolgreichen Triathlonjahres 2014.

Am Samstag ging es für das Team und dessen Sponsoren auf den Bewegungsberg Golm. Nach einem gemütlichen 45 Minuten Aufstieg ging es dann ordentlich zur Sache. Im Waldseilpark mussten die Teilnehmer ihre Geschicklichkeit auspacken um alle Hindernisse zu überwinden. Anschließend ging es mit rasanter Geschwindigkeit mit dem Flying Fox über den Stausee Latschau. Der Abschluss bildete dann eine Fahrt mit dem Alpin Coaster zur Talstation nach Vandans. Alle Teilnehmer hatten beim Traumwetter und Nervenkitzel viel Spaß.

Am Sonntag ging es dann mit dem aktiven Teil des Abschlusswochenendes weiter. Es stand der 3 Länder Marathon in der Bodenseeregion auf dem Programm. Dabei gingen Kathrin Müller und Nikolaus Wihlidal im Halbmarathon an den Start. Dominik Berger versuchte mit den Skinfit Racing Tri Team Youngsters bei der Marathonstaffel eine gute Figur zu machen. Kathrin war der Sieg auf der Halbmarathondistanz nicht zu nehmen. Sie erreichte nach 1:21.50 Stunden als 1. Dame die Ziellinie. Niko schaffte es mit einer super Leistung nach 1:12.40 Stunden als 2. in der Herrenwertung ebenfalls aufs Podium. Nachdem alle schon sehr zufrieden im Ziel standen lief Dominik dann noch als Sieger des Staffelmarathons in 2:37.33 Stunden ins Stadion ein und rundete ein sehr erfolgreiches Wochenende ab.

An einem anderen Schauplatz waren 2 weitere Skinfit Racing Tri Team Athleten im Einsatz. Beim Weltcuprennen in Mexiko konnten Theresa Moser und Lukas Pertl die Ränge 36. bzw. 56. erzielen. Bereits am kommenden Wochenende geht es für beide Athleten mit dem Weltcuprennen in Cartagena (Kolumbien) weiter. Dieses Rennen bildet dann für Theresa und Lukas ebenfalls der Saisonsabschluss.