Share |

Bergkaiser in Windischgarsten

Großartige Vorstellung von Thomas Rohringer und Karl Lechner (Team Löffler-Mauna Loa-DT Swiss) sowie „Gast-Athlet“ Daniel Rohringer beim diesjährigen „Bergkaiser“, einem höchst interessanten Teambewerb in Windischgarsten.

Dabei starteten sowohl Mountainbiker Thomas Rohringer, Rennrad-Fahrer Karl Lechner und Bergläufer Daniel Rohringer neben fast 170 anderen Teilnehmern gleichzeitig in Windischgarsten in den Bewerb. Auf drei verschiedenen Strecken über jeweils 3km Länge kämpften die Athleten danach um die besten Zeiten bis zur Ziellinie auf dem Wurbauerkogel.

„Wir waren alle drei top unterwegs und haben einen guten Wettkampf gemacht. Es war zwar am Anfang im Ziel richtig spannend, weil man ja nicht weiß, welche Zeiten die Teamkollegen erzielt haben. Schlussendlich hat es aber zum ersten Platz in der Allgemeinen Klasse gereicht. Man kann richtig happy sein“, zog ein sichtlich erfreuter Karl Lechner eine erste positive Bilanz.

In der Gesamtwertung aller Teams waren die Gosauer Rohringer-Brüder und der Bad Ischler Karl Lechner damit die viert schnellste Mannschaft im Kremstal.