Share |

Weltcupabfahrt Wengen Lauberhorn 2013 - Ergebnisse

Foto: Veranstalter

Die Weltcupabfahrt in Wengen brachte heute mit Christof Innerhofer aus Italien als Sieger keine große Überraschung, war er doch gestern in der Abfahrt der Kombination auch der Schnellste. Die Stecke vom Lauberhorn war wieder einmal für Rekorde gut, nicht nur als längste Strecke im Weltcup, sondern auch durch Geschwindigkeitsrekorde. Es wurden Geschwindigkeiten 160 Km/h erreicht.

Aus Österreichischer Sicht kann man mit dem Ergebnis durchaus sehr zufrieden sein. Neben den Plätzen 2 durch Kröll und 3 durch Reichelt platzierten sich insgesammt 4 ÖSV-Atleten in den Top-10.

Ergebnisse:
http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=AL&raceid=71001