Share |

Tirli Eckhoff entscheidet Damensprint in Antholz für sich

Die Skiwelt gastiert im Südtiroler Antholz. Heute wurde der 7,5-km-Sprint der Damen ausgetragen. Dabei siegte die Wikingerin Tirli Eckhoff in einer Zeit von etwas mehr als 21 Minuten. Hinter ihr klassierten sich die Deutsche Laura Dahlmeier (+12,0) und die Tschechin Viktoria Vitková (+20,6) auf den Rängen zwei und drei. Alle drei angeführten Skijägerinnen blieben am Schießstand fehlerfrei.

Die österreichischen Biathletinnen hatten mit der Entscheidung nichts zu tun. Lisa Theresa Hauser als 30 hatte mehr als eineinhalb Minuten Rückstand auf die triumphierende Norwegerin und verzeichnete zwei Fehler am Schießstand. Christina Hauser (55.; +2.15,9/1) und Katharina Innerhofer (58.; +2.22,4/4) waren fast gleich schnell. Fabienne Hartweger (+4.37,0/5) verpasste als 100 den Einzug in die Verfolgung mehr als deutlich.