Share |

Thermen-Marathon in Bad Füssing

Andreas Walchshofer

Zahlreiche österreichische Starter nutzten den ersten Marathon des Jahres, der sich in der näheren Umgebung anbot, als Saisonauftakt oder zur Formbestimmung. Nicht jeder wagte sich über die volle Marathondistanz, für diesen Zweck wurden jedoch auch ein 10 km Lauf und eine Halbmarathondistanz angeboten. So war für jeden Geschmack etwas im Angebot.

Im 10 km Lauf platzierte sich eine starke Abordnung aus dem Umkreis von Eferding auf guten Plätzen. So zeigte "Rad Altstar" Albin Kern, dass er auch ohne Räder unter den Füssen schnell sein kann.

Auch im Halbmarathon und Marathon-Bewerb mischten sich viele Österreicher unter die vorderen Plätze. Einzig zu einem Sieg in einem der Bewerbe reichte es nicht für unsere Landsleute. Die Ergebnisse sind unter:

http://chipzeit.de/ergebnisse/2011020601.aspx

zu finden.