Share |

Steirisches Radteam will sich 2016 noch besser in Szene setzen

Foto: Martin Baumgartner

Auch 2016 gab es vom internationalen Radsportverband (UCI) den Status UCI Mountainbike Team für KTM RAD.SPORT.SZENE. Das Team mit Sitz in Bad Mitterndorf gehört damit in der angehenden Saison zur Elite der europäischen Mannschaften im Mountainbike-Marathon-Sport.

„Wir arbeiten mit dem ständigen Bestreben, österreichischen und vor allen steirischen Sportlern die Chance zur Teilnahme an internationalen Wettkämpfen zu ermöglichen“, erklärt Manuel Pliem. Der Topfahrer der Mannschaft ist auch gleichzeitig der Organisator der steirischen Equipe.

Mit ihren starken Partnern geht das Team motiviert in die neue Saison. „Wir wollen uns bei den internationalen Großveranstaltungen gut präsentieren. Deshalb sind unsere Hauptziele in dieser Saison bei Mehrtagesrennen und den großen Eintagesklassikern zu finden“, berichtet Pliem. Im letzten Jahr zeigte der Bad Mitterndorfer an der Seite seines Teamkollegen David Schöggl mit Platz zehn bei der mehrtägigen BIKE Transalp groß auf.

Der Kader besteht 2016 aus den Steirern Manuel Pliem, David Schöggl, Bettina Schwaiger, Larissa Schweighofer, Markus Preiss, Anton Warter sowie Heinz Zörweg, dem Eliminatorspezialisten aus Oberösterreich Elias Tranninger, dem Wiener Moritz Bscherer und dem einzigen Legionär Claus Crone aus Dänemark.