Share |

Ski-WM in Schladming Kombination Damen 2013 - Ergebnisse

Foto: Heinz Hörhager

Nach der Abfahrt, dem ersten Teilbewerb in der Kombination der Damen, lagen die österreichischen Starterinnen auf durchaus aussichtsreichen Positionen. Anna Fenninger lag gemeinsam mit der Slowenin Tina Maze in Führung, und die weiteren ÖSV-Damen belegten die Plätze 3 Görgl, 9 Hosp, 13 Zettel und 16 Kirchgasser.

Da die Rückstände der Österreicherinnen bis maximal 1,7 Sekunden waren, war im Slalom noch einiges möglich. Aber auch die anderen Favoritinnen lagen sehr ausssichtsreich, Lara Gut aus der Schweiz lag gemeinsam mit Maria Höfl-Riesch auf Rang 4.

Der Slalom war dann Höfl-Riesch auf den Leib geschneidert, und sie verdrängte die bis dahin an der Spitze liegende Nicole Hosp mit einem Vorsprung von einer Sekunde von der Spitze. Von den nachfolgenden Starterinnen konnte zunächst keine an Höfl-Riesch vorbei ziehen. Die Entscheidung musste somit mit den beiden Spitzenreiterinnen nach der Abfahrt Fenninger und Maze fallen. Fenninger schied leider schon nach kurzer Fahrzeit aus, und auch für Maze reichte es nur zu Platz 2. Damit stand der Weltmeistertitel für Höfl-Riesch fest.

Für Hosp reichte es damit zu Platz 3 vor Ihren Teamkolleginnen Kirchgasser, Zettel unf Görgl auf den folgenden Plätzen.

Ergebnisse:
 http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=AL&raceid=71025