Share |

Sensation für Linz: Der Kenianer Kosgei startet beim Einzelzeitlaufen!

Der schnellste jemals in Linz angetretenen Afrikaner startet beim 4. Einzelzeitlaufen am 7. Februar. Mit dem Kenianer Isaac Kosgei haben die Veranstalter von TriRun eine echte Rakete am Start dieses spektakulären Laufevents.

Einzelzeitfahren kennt jeder - doch hier gibt es das Einzelzeit-Laufen. Hochinteressant und spannend bis zum Schluss. Alle 15 Sekunden wird ein Läufer auf die 8km-Distanz geschickt. Damit ist immer was los und ständig Action auf der Strecke.

Die vielen Voranmeldungen stimmen positiv für ein tolles Teilnehmerfeld von knapp 200 Athleten. Start und Ziel ist beim Haupteingang der „F10 Sportfabrik“, Further Straße 10. Die Teilnehmer laufen auf die Wendepunktstrecke am Donaudamm bis kurz vor die Steyregger Brücke und retour. Dadurch hat man seine Konkurrenz ständig im Blickfeld.

Fakten zum „EZL“:
Termin: Sonntag, 07.02.2016
Start & Ziel: bei der F10 Sportfabrik, Nähe Pleschinger See
Start: 10.00h
Ablauf: 15-Sekunden-Starts
Streckenlänge: 8 km

Startnummernausgabe und Nachnennungen von 09.00-09.45h vor Ort.
Siegerehrung mit Frühschoppen im Anschluss im Restaurant der SoccerArena.

Der Veranstalter:
Veranstalter TriRun Linz ist der größte Lauf- & Triathlonverein in Österreich. TriRun ist Veranstalter des Linzer Silvesterlaufs sowie des internationalen LINZTRIATHLON. Darüber hinaus ist TriRun sehr engagiert in der Nachwuchsarbeit und organisiert den HYPO Kids-Triathlon am Pleschinger See.

Alle Infos zum Verein auch unter: www.trirun.at