Share |

Salzburg Marathon 2013 - Ergebnisse

Foto: Salzburg Marathon

Die Siege beim diesjährigen Salzburg Marathon gingen an Läufer aus Kenia. Eliud Kiplagat aus Kenia, der eigentlich als Tempomacher für den ersten Teil des Rennens vorgesehen war, entschied sich für das Durchlaufen und siegte bei den Herren mit neuem Salzburger Streckenrekord in 2:14:16.

Bei den Damen wiederholte Joan Rotich ihren Vorjahreserfolg und lief in zwei Stunden und 36 Minuten durch das Ziel. Dahinter folgten Claudia Kaiser aus Deutschland  und die beste Österreicherin Cornelia Köpper nach jeweils knapp mehr als drei Stunden. 

Schnellster Österreicher war Bernd Kriechhammer vom Laufclub Mattsee (Flachgau) als Vierter in zwei Stunden und 43 Minuten. Insgesamt waren bei dieser zehnten Auflage des Salzburg Marathons mehr als 6.700 Läufer am Start.

Ergebnisse:
http://results1.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=12047