Share |

Salzburg Marathon 2012 Ergebnisse

Foto: Michael Scheuringer

Die Austragung des Salzburg Marathon 2012 ist heuer auch gleichzeitig österreichische Meisterschaft über die Marathonstrecke. Im Schatten der olympischen Spiele in London und der Qualifikationsversuche dafür waren jedoch nur wenige der Spitzenläufer am Start.

Die größten Chancen auf den Titel wurden in Vorfeld dem Oberösterreicher Florian Prüller und dem Salzburger Karl Aumayr gegeben. Prüller der 2010 Mitglied der EM-Mannschaft in Barcelona war bringt mit einer 1:04-Zeit im Halbmarathon die beste Halbmarathonvorleistung der Starter mit. Nachdem Prüller das Ziel nicht erreichte, ging der Staatsmeistertitel in 2:23 an den Hausherren Aumayr mit deutlichem Vorsprung von 5 Minuten auf den Zweitplatzierten. Den Staatsmeistertitel bei den Frauen holte Karin Freitag aus der Steiermark in 2:47.

Die Gesamtwertung des Marathons war auch in Salzburg ganz in afrikanischer Hand und ergab einen Vierfachsieg für Kenia mit Martin Kiprugut-Kosgey in einer 2:16-Zeit an der Spitze. 

Im Rahmen der Veranstaltung fanden auch Staffelrennen und Bewerbe über Unterdistanzen statt. Im 10km Bewerb gab es dabei einen prominenten Sieger, den deutschen Langdistanztriathleten Michael Raelert.

Alle Ergebnisse finden Sie unter:
http://www.pentek-timing.at/results/show_results.php?v=11744