Share |

RedBull Dolomitenmann 2013 - Ergebnisse / Live Updates

-> Zur Nachlese

14:10
Kleine Zeitung gewinnt mit 4 Minuten Vorsprung vor Kolland Topsport und Global Assistance - Vienna Insurance Group aus Tschechien. Vorjahressieger Pure Encapsulations landet nur auf Platz 5 knapp vor dem Team RedBull. Kristian Hynek bringt mit der besten Radzeit sein Team Skoda Transportation auf Rang 4 vor.

Fotos:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.579398905453954.1073741852.140075452719637&type=3

13:45:
Am Gipfel des Hochstein vor der Schlussabfahrt führt wieder das Team Kleine Zeitung durch Urs Huber vor Kolland Topsport. Hannes Pallhuber von Pure Encapsulation scheint eingebrochen zu sein.

13:25
Führungswechsel das Team Pure Encapsulations hat auf der Mountainbikestrecke die Führung übernommen. An Stelle 2 und 3 befinden sich weiterhin die Teams von der Kleinen Zeitung und Topsport Kolland.

13:15
Nach dem Kajak ist die Reihenfolge an der Spitze unverändert. Pure Encapsulations Team hat aufgeholt und liegt ca. 2:30 hinter Kleine Zeitung. Kolland Topsport weitere 40 Sek. dahinter. Das Team aus Japan ist auf Platz 12 zurück gefallen. Fotos auf unserer Facebookseite aktualisiert.

12:15
Nach den Paragleitern liegt weiterhin Kleine Zeitung Team klar in Front. Auf Platz 2 hat sich das Pure Encapsulations Team geschoben. Auf Rang 3 weiterhin Kolland Topsport vor dem RedBull Team.

11:40
Ex-Langläufer Christian Hoffmann wird in 1:30:31 11. des Berglaufs.

11:30
Der Sieg im Berglauf geht an Petro Mamu vom Kleine Zeitung Team in der Zeit von 1:20:12. Neuer Stereckenrekord! Auf Rang 2 das Kizuna aus Japan mit fast 5 Minuten Rückstand vor Wyatt von Kolland Topsport.

11:00
Beim Einstieg in Hallebachtal liegt immer noch das Kleine Zeitung Team in Führung vor den Vorjahressiegern vom Pure Encapsulations Team und inzwischen liegt Jonathan Wyatt vom Kolland TopSport Team auf Rang 3. Auf Rang 4 das Team Kizuna aus Japan.

10:15
Die Bergläufer am Goggsteig. In Führung Mamu Petro aus Eritrea vom Kleine Zeitung Team vor dem Pure Encapsulations Team. Auf Rang 3 Kosgei Isaac aus Tschechien vor Wangari Francis Muigai vom Vita Live Team und Wyatt Jonathen von Kolland Topsport. Aktuelle Fotos auf unserer Facebook Seite.

Wir berichten von den Ereignissen und Zwischenständen mit regelmäßigen Live Updates. Der legendäre Startschuss lässt am Lienzer Hauptplatz um 10 Uhr 125 Bergläufer von der Kette. Vor ihnen liegen rund 2.000 Höhenmeter und zwölf Kilometer über den Goggsteig zum Kühbodentörl, bevor die Paragleiter nach einem kurzen Stelldichein auf der Moosalm die Kanuten in Leisach ins Wasser lassen. Der Sprung aus sieben Metern Höhe ist dabei obligat. Nach fünf Kilometern Kampf gegen die Strömungen von Drau und Isel treten die Mountainbiker 17,4 Kilometer und 1.700 Höhenmeter bis zur Hochsteinhütte und rasen anschließend über die ehemalige Weltcupabfahrtspiste ins Ziel am Lienzer Hauptplatz.

Ergebnisse:
http://results1.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=12174