Share |

Rafael Nadal verpasst verletzungsbedingt Partie gegen Dominic Thiem

Nichts wird es mit dem Duell zwischen Dominic Thiem und Rafael Nadal. Der Spanier stieg nach seiner Dreisatz-Niederlage gegen den Belgier David Goffin aus den ATP-Finals in London aus. Der als Nummer 1 gesetzte Iberer verweist auf seine Knieverletzung.

Nadal betonte, dass er es versucht habe. Er wäre auch bei einem Erfolg über Goffin aus dem Turnierverlauf ausgestiegen. Ins Feld rutscht nun Pablo Carreno Busta. Letzterer trifft nun auf Dominic Thiem.