Share |

Openwater Cup Hechtsee in Kufstein 2015

Foto: Franz Reisinger

Am kommenden Sonntag, (9.August) findet der 6. Bewerb zum „arena Austrian OPEN-WATER Cup 2015“ auf dem wunderschönen Hechtsee bei Kufstein statt.

Beim „Hechtsee X-Treme“ geht es auch dieses Mal nicht nur um Cuppunkte, sondern auch um die Österreichischen und Tiroler Meisterschaften im Freiwasserschwimmen.

Die 5 Kilometer Cupstrecke wird in Form von 2 Runden zu je 2,5 km geschwommen. Der Startschuss dazu fällt um 9:30 Uhr.

Tiroler und Österreichische Meisterschaft!

Beim Bewerb in Tirol dürfte für alle etwas dabei sein. Neben der Tiroler und Österreichischer Meisterschaft im Open Water Schimmen kann die 5 km Strecke auch als Staffel bewältigt werden. Für „Einsteiger“ gibt es ein Volksschwimmen und für die Jüngsten einen Kinderbewerb.

„arena Open Water Cup“: 3 Sieger fast fix!

In der Cupwertung sind nach dem 5. Bewerb am Hallstättersee in drei Wertungsklassen mit Sarah Frühwirth (waterbecks), Barbara Atzmüller (SU Generali Salzburg) und Michael Scherer (SV Vöcklabruck) jeweils die ersten Plätze schon ziemlich fixiert. Aber dahinter bleibt es wie es derzeit aussieht, bis zum Schluss extrem spannend. Denn um die zweiten und dritten Podestplätze kämpfen gleich mehrere Athleten. Die meisten sind nur wenige Punkte getrennt. So kann sich auch Seriensieger Uwe Bertram (GER) – er war auch am Hallstättersee erfolgreich -  in der Herrenklasse 2 noch nicht über seinen erneuten Titel sicher sein.

Alle Informationen zum „Hechtsee X-Treme“ gibt es im Internet unter www.tri-x-kufstein.at/ , Einzelergebnisse und Zwischenstände zum „4. Arena Austrian OPEN-WATER Cup 2015“ im Net unter www.open-water.at