Share |

Oliver Marach und Mate Pavic können sich über einen gelungenen Jahresbeginn freuen

Der 37-jährige Tennisspieler aus der Steiermark und sein Doppelpartner Mate Pavic aus Kroatien haben den Titel in Doha gewonnen. Das Duo bezwang im Endspiel Jamie Murray aus Großbritannien und Bruno Soares aus Brasilien mit 6:2 und 7:6.

Marach feierte auf diese Weise seinen 18. Doppelerfolg auf der ATP-Tournee. Mit Pavic an seiner Seite war es der zweite Sieg. Im letzten Jahr standen der 24-jährige Kroate und sein um 13 Jahre jüngerer Partner beim größten Rasenplatzturnier der Welt in Wimbledon im Finale. Erst seit zehn Monaten spielen die beiden gemeinsam auf der Tour.