Share |

Nur Dominik Baldauf tanzt aus der Reihe

Der Langlaufweltcup gastierte in der sächsischen Stadt Dresden. Im Sprint der Herren kam der Österreicher Dominik Baldauf, ehe er ausschied. Der italienische Langläufer Federico Pellegrino siegte vor dem Norweger Johannes Kläbo und dem Franzosen Lucas Chavanat. Baldaufs Mannschaftskollegen Bernhard Tritscher und Tobias Habenicht scheiterten schon in der Qualifikation.

Bei den Frauen freute sich das schwedische Team über einen Doppelsieg. So triumphierte im Sprintbewerb Hanna Falk vor Maja Dahlqvist. Für die US-Amerikanerin Sophie Caldwell endete der Tag mit dem Sprung auf das Podium, einhergehend mit Platz drei. Für die Österreicherinnen Lisa Unterweger und Anna-Roswitha Seebacher ebenso in der Qualifikation Schluss.