Share |

Linz Marathon 2012 Ergebnisse

Neben dem Kampf um den Gesamtsieg waren heute die Augen auf den Linz Marathon gerichtet, da hier mit Christian Pflügl und Markus Hohenwarter zwei Österreicher versuchten das Olympialimit zu erbringen. Hohenwarter erreichte als Gesamtsechster eine ansprechende Zeit von 2:15:34 und schaffte damit das Limit von 2:14 nicht ganz. Pflügl scheiterte in 2:18:26 doch klar und war im Ziel den Tränen nahe.

An der Spitze gab es einen kenianischen Dreifachsieg mit Keiyo Josephat als Sieger und einer 2:11er Zeit. Der Damenbewerb wurde in 2:41 eine Beute von Daneja Grandovec. Die Wetterbedingungen waren für einen Marathon sehr gut - nicht zu warm und kein Regen. Nur der Wind störte ein wenig.

Der Halbmarathonbewerb wurde vom Schweizer Viktor Röthlin vor Sila Toek aus Kenia und Forian Prüller als bestem Österreicher gewonnen. Andrea Mayr scheiterte bei ihrem 10km Rekordversuch klar.

Ergebnisse:
 http://results2.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=11739