Share |

Hochkönigman kooperiert mit Südtirol Ultra Skyrace

Foto: TVB Maria Alm

Gemeinsam läuft es sich doppelt gut – was auf den Trails auf und rund um den Hochkönig gilt, trifft auch auf die großen Trailrunning-Events der Alpen zu. Ab sofort kooperiert der Hochkönigman mit dem renommierten Südtirol Ultra Skyrace in den Sarntaler Alpen. Den Siegern sämtlicher Bewerbe am Hochkönig und in Südtirol winken Top-Vorteile!

Über das Südtirol Ultra Skyrace

Das Südtirol Ultra Skyrace in den Sarntaler Alpen im Großraum Bozen hat mittlerweile Tradition und wird am letzten Juliwochenende 2017 bereits zum fünften Mal ausgetragen. Beim längsten Rennen Südtirols stehen 121 km und 7.551 Hm auf dem Programm. Körperliche Fitness und absolute Trittsicherheit sind das A und O, wenn es entlang der Sarntaler Hufeisentour geht. Begleitet wird das Ultra Skyrace von zwei weiteren herausfordernden Läufen – dem Südtirol Skyrace (69 km, 3.930 Hm) und dem Südtirol Sky Marathon (42,2 km, 2.863 Hm) – sowie einem umfassenden Rahmenprogramm in Sarnthein und Bozen mit Partys, Frühschoppen und Live-Musik.

Zwei Trailrunning-Institutionen machen gemeinsame Sache

Das Südtirol Ultra Skyrace und der Hochkönigman sind stets bestrebt, neue Vernetzungsmöglichkeiten zu erschließen und der immer größer werdenden Trailrunning-Familie somit viele neue Möglichkeiten zu bieten, ihren packenden Lieblingssport allerorts gebührend auszuüben und zu zelebrieren. Für das Jahr 2018 werden die SiegerInnen des Südtirol Skyrace bzw. des Südtirol Ultra Skyrace zum Hochkönigman eingeladen. Umgekehrt erhalten die SiegerInnen des Marathon Trails und des Endurance Trails das Startrecht beim Südtirol Ultra Skyrace.