Share |

Herren Super-G in Sochi 2014

Foto: ÖOC/Erich Spiess

Kein Österreichisches Podest beim Herren Super-G in Sochi beim Sieg des Norwegers Kjetil Jansrud. Otmar Striedinger verpasste Rang 3 nur um 2 Hundertstelsekunden und wurde Fünfter direkt vor Max Franz. Der Norweger, der schon bei der Abfahrt auf Rang 2 lag, setzte sich klar vor dem Amerikaner Andrew Weibrecht durch.

Rang 3 teilen sich Bode Miller und Jan Hudec aus Kannada. Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer war bei den Zwischenzeiten noch gut unterwegs, verfehlte aber dann ein Tor und schied aus.

Ergebnisse:
http://www.sochi2014.com/en/alpine-skiing-men-s-super-g