Share |

Hechtsee X-Treme 2015

Foto: Katharina Feuchtner

Am Tiroler Hechtsee wurde am vergangenen Sonntag der 6. Bewerb des „arena Austrian OPEN-WATER Cups“ - im Rahmen des Hechtsee X-Treme - ausgetragen. Heißes Sommerwetter und warme Seetemperaturen erwarteten die SchwimmerInnen. Ca. 60 TeilnehmerInnen nahmen die 5 km Strecke in Angriff, bei der es 4 Runden mit je 1,25 km zu schwimmen galt. Aufgrund der hohen See- und Außentemperaturen wurde seitens des Veranstalters „Tri-X Kufstein“ ein Neoprenverbot ausgesprochen.

Routinier Uwe Bertram schwamm wieder einmal allen davon!

Bei den Herren feierte Uwe Bertram (GER/SV Ottobrunn) – zuletzt schon am Hallstättersee erfolgreich - seinen nächsten Sieg. Schon bald konnte er sich vom Feld absetzen und kam mit einem Vorsprung von einer Minute auf seine Verfolger ins Ziel. Mit einer Zeit von 1:06:51 holte er sich den Tagessieg sowie den Sieg in seiner Altersklasse. Dank dem Zweitplatzieren Harry Lindner (1:11:46) feierte der SV Ottobrunn einen Doppelsieg in der Altersklasse 2. Dahinter gab es einen spannenden Kampf um den 3. Platz. Walther „Hupi“ Wessiak (ATG, 1:12:29) konnte sich knapp gegen den Wiener Norbert Nagl durchsetzen.

Johannes Pauritsch siegt in der Altersklasse 1

Knapp her ging es auch in der Altersklasse 1. Den Schlusssprint entschied Johannes Pauritsch (USC Graz, 1:07:48) für sich. Lediglich 2 Sekunden dahinter holte sich Martin Bruckner (ASV Linz, 1:07:50) den 2. Platz. Alexander Pichler (USC Graz, 1:09:43) platzierte sich auf Rang 3. Kathleen Kahler schnellste Dame!

Bei den Damen holte sich Kathleen Kahler (SV Poolpiranhas) den Tagessieg. Mit einer Zeit von 1:17:35 entschied sie damit auch die Altersklasse 1 für sich. Nicht am Start war heute die Cupführende Sarah Frühwirth, die bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften startete. Ihre Verfolgerin im Cup, Juliane Theusinger, konnte das Rennen leider nicht beenden. So platzieren sich in der Altersklasse 1 Barbara Pirstinger (SU Generali Salzburg, 1:25:03) und Nina Nagele (Tiroler Wassersportverein, 1:27:07) auf den Rängen 2 und 3.

Barbara Atzmüller gewinnt die Altersklasse 2

Bei den Damen der Altersklasse 2 konnte Barbara Atzmüller (SU Generali Salzburg) mit einer Zeit von 1:29:27 ihren nächsten Sieg feiern. Sie siegte klar vor Beaufayt Bettina (GER/SV Ottobrunn, 1:38:48) und Andrea Steffens (LC Meinlein Tri Team, 1:46:29). Der nächste Bewerb des „arena Austrian OPEN-WATER Cup“ findet am 29. August in Fuschl am See statt. Hier wird der Fuschlsee der Länge nach - über 4,2 km - durchschwommen.

Alle Infos und Ergebnisse gibt es auf – www.open-water.at.