Share |

Duathlon Staatsmeistertitel gehen an Schenk und Lorber

Foto: ÖTRV

Bei der heutigen Jubiläumsveranstaltung in Weyer (25. Duathlon im Ennstal, seit 20 Jahren Teil der internationalen Powerman-Serie) wurden die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Duathlon auf der Langdistanz ausgetragen. Seinen dritten Duathlon-Staatsmeistertitel (erster auf der Langdistanz) konnte sich der Kärntner Christoph Lorber holen (3. im Gesamtranking). Als erste österreichische Powerman Siegerin in Weyer verteidigte Lokalmatadorin Victoria Schenk ihren Staatsmeistertitel vom Vorjahr.

Bei den Herren geht der Tagesgesamtsieg, nach mehreren Podesplätzen in Weyer, erstmals an den Franzosen Anthony Le Duey.

Ergebnis ÖSTM Duathlon, Weyer (OÖ), Damen

Langdistanz (10 km Laufen, 56 km Radfahren, 10 km Laufen)

1. Victoria Schenk (Sportunion Waidhofen/Ybbs, Sekt. Tri, NÖ), 2:50:36,2 h

2. Sandrina Illes (Free Eagle Fun Racing Team, W), 2:53:23,1 h

3. Sigrid Herndler (PSV Tri Linz, OÖ), 3:08:31,5 h

Ergebnis ÖSTM Duathlon, Weyer (OÖ), Herren

Langdistanz (10 km Laufen, 56 km Radfahren, 10 km Laufen

1. Christoph Lorber (HSV Triathlon Kärnten, K), 2:37:59,6 h

2. Massimo Köstl (HSV Triathlon Kärnten, K), 2:40:06,7 h

3. Christoph Marak (Murrunners Tri, STMK), 2:46:15,8 h