Share |

Dominic Thiems vergangene Leistungen hinterließen einen Knacks

Der 24-kährige Tennisspieler Dominic Thiem hat knapp den Einzug in das ATP-Masters-Halbfinale verpasst. Insgesamt hat er in der jüngeren Vergangenheit einige Duelle auf Augenhöhe verloren. Und diese knappen Niederlagen haben ein bisschen einen Knacks hinterlassen, betonte der Niederösterreicher.

Im Training verläuft alles nach Plan. Auch wenn er in der Weltrangliste bis auf Position vier vorstieß, erzählt er von einer Enttäuschung prägenden Gefühlswelt. Trotzdem fühlt er sich nicht ausgelaugt, aber er weiß auch, dass wieder die Erfolge kommen werden.