Share |

Darja Domratschewa im Massenstart in Antholz eine Klasse für sich

Die Weißrussin Darja Domratschewa hat den 12,5-km-Massenstart der Biathletinnen im Südtiroler Antholz in einer Zeit von 40 Minuten und 23,9 Sekunden für sich entschieden. Sie leistete sich einen Schießfehler. Beim Rennen, bei dem keine Österreicherinnen an den Start gingen, wurde die Slowakin Anastasiya Kuzmina (+11,9/3) Zweite.

Kaisa Mäkäräinen (+16,2/4) aus Finnland klettere auch auf das Treppchen. Es war eine sehr knappe Entscheidung, zumal die besten Acht des Feldes nur durch gut eine halbe Minute getrennt war.