Share |

Anmeldungen zur 21. SALZKAMMERGUT-TROPHY möglich!

Foto: Joachim Gamsjäger

Bei den Bewerben zur Salzkammergut-Trophy 2017 gingen wieder mehr als 5.000 Teilnehmer aus 43 Nationen an den Start.

Bereits um 5 Uhr früh (!!!) starteten die ersten 800 Biker über die Monsterdistanz von 211 Kilometern und 7.119 Höhenmetern.

Einmal Hölle und zurück!!!

Die Jubiläumstrophy im vergangenen Juli machte ihrem Namen alle Ehre. Regen, kühle Temperaturen und entsprechend extreme Streckenbedingungen verlangten den

Athleten alles ab. Gar ein Drittel der Starter auf der Extremstrecke kamen gar nicht ins Ziel. 
Trotzdem wurde das Rennen erst im Zielsprint zwischen dem Spanier Joseba Albiuzu Lizaso und dem Schweizer Konny Looser entschieden, wobei der

Schweizer nur um die Winzigkeit von 2,5 Sekunden vorne lag.

Bei den Damen wiederholte die Oberösterreicherin Sabine Sommer ihren Sieg aus dem Vorjahr.

Mit dem „Gravel-Marathon powered by Dachstein-Salzkammergut“ und der innovativen „Bosch eMTB-Trophy“ gab es auch zwei Novitäten bei der

Salzkammergut-Trophy, die auch 2018 wieder stattfinden werden.

Die kommende Salzkammergut-Trophy ist bereits die 21. Auflage, die Jahr für Jahr mehr und mehr Biker in die Ferienregion rund um den Hallstättersee bringt.

Anmeldungen möglich!

Zu den bewährten sieben Distanzen von 22 und 211 Kilometer, der SCOTT Junior-Trophy, der Bosch eMTB-Trophy, dem Gravelmarathon wird es auch wieder den spektakulären Einrad-Downhill geben.

Begleitet wird die Trophy wieder von einem tollen und abwechslungsreichen Rahmenprogramm wie zB. der „Dirt-Bike-Show“ und der Bikemesse mit über 80 Aussteller.

Anmeldungen sind auf der Homepage www.trophy.at möglich!