Share |

7. Hallstättersee-Schwimmmarathon am 5. August 2017

Foto: Horst Viertbauer

Beim „Hallstättersee-Schwimmmarathon“ am Samstag, 5. August, werden viele „Local-Heros“ sowie ein neuer Teilnehmerrekord erwartet.

Dazu gibt’s erstmals eine neue Kategorie – das „Volksschwimmen“!

Bis zum Startschuss ist zwar noch über eine Woche Zeit, aber bis jetzt haben sich schon über 240 Teilnehmer aus den verschiedensten Nationen angemeldet und zeichnet sich ein neuer Teilnehmerrekord ab.

Extremdistanz über 10 Kilometer!

Alleine für die Extremdistanz über 10 KM stehen bereits 180 Athleten auf der Startliste.  Die Marathondistanz vom Strandbad in Untersee (Gemeinde Bad Goisern), vorbei am malerischen Salinenort Hallstatt bis ins Obertrauner Strandbad zählt zur größten Schwimmserie Europas, dem Austrian OPEN Water Cup sowie zum neuen„Alpen-Open-Water-Cup“.

Viele Spitzenathleten und Sieganwärter ihrer Klassen haben sich bereits für den Bewerb am Hallstättersee angesagt.

Kurzdistanz von Hallstatt nach Obertraun!

Neben der 10 KM-Distanz gibt es auch wieder die 2,1 KM-Distanz von Hallstatt nach Obertraun. Immer mehr Hobbyschwimmer nehmen diese Distanz in Angriff.

Ganz spannend und erfreulich ist die Tatsache, dass immer mehr Teilnehmer aus den Hallstättersee-Gemeinden am Start sind. Es wird also sowohl für die Schwimmer als auch für die Zuseher und Fans noch interessanter!

Obertrauns Bürgermeister wieder am Start!

Auch der Obertrauner Bürgermeister Egon Höll steht bereits wieder auf der Startliste der 2,1 KM-Distanz. Er freut sich schon auf seinen 2. Start beim Hallstättersee-Schwimmmarathon: „Es war im Vorjahr ein einzigartiges Erlebnis mit vielen Spitzen-Schwimmern, aber auch vielen Bekannten aus der Region am Start zu stehen. Wenn man ein so tolles Sportevent in dieser unvergleichlichen Kulisse vor der Haustüre hat, muss man einfach dabei sein!“

Ein anderer Höll – nämlich Organisator Bernhard Höll, nicht verwandt mit Obertrauns Ortsoberhaupt – freut sich natürlich über den Start von seinem Namensvetter und vielen einheimischen Teilnehmern: „Wenn ich an die Stimmung bei den Starts und im Ziel im Obertrauner Strandbad denke, wird das sicher ein unvergesslicher Moment werden. Der Hallstättersee wird brodeln!“

NEU: Volksschwimmen über 1,1 KM und Vortrag von Extremschwimmer Josef Köberl!

Neben den bewährten Strecken - der Marathondistanz (10 KM) bzw. der kürzeren Distanz (2,1 KM) gibt es in diesem Jahr mit dem „Volksschwimmen“ einen ganz neuen Bewerb.

„Dabei können alljene, die Freude am Schwimmsport haben, aber sich die beiden längeren Distanzen – noch - nicht zutrauen, einmal „Bewerbsluft“ schnuppern!“ so Veranstalter Bernhard Höll.

Beim Volksschwimmen gibt es keine Zeitnehmung, aber auch alle Teilnehmer von diesem Bewerb erhalten im Ziel ein eigenes Finisher-T-Shirt und wartet ein Massageteam auf die Athleten.

Sicherheit steht an oberster Stelle!

Um für die Teilnehmer die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, sind auf allen Schwimmstrecken zahlreiche Begleitkajaks und Rettungskräfte positioniert. Darüber hinaus ist für alle Schwimmer ohne Neoprenanzug die Mitnahme eines „Restube“ Pflicht. Das Restube-System ist eine Sicherheitsboje, die kompakt verstaut am Körper getragen werden kann. Durch einen Zug bläst sie sich auf und erhöht so die Sicherheit.

Bei der Anmeldung bzw. Startnummernabholung kann man sich übrigens dieses Rettungssystem KOSTENLOS ausleihen, aber natürlich auch günstig kaufen.

Bereits am Freitag vorm Rennen kann man sich heuer erstmals die Startnummer abholen. Außerdem findet um 20.30 Uhr ein interessanter Vortrag von „Extremschwimmer“ Josef Köberl aus dem Ausseerland statt. Bekannt wurde er im Jahr 2015 für die Durchquerung des Ärmelkanals. Damals schaffte er die 34 KM lange Strecke als zweiter Österreicher trotz widriger Umstände in etwas mehr als 14 Stunden.

Alle Infos und Anmeldungen zum 7. Hallstättersee-Schwimmmarathon unter www.bernhardhoell.at.

7. Hallstättersee-Schwimmmarathon – das Programm:

Freitag, 4. August 2017:

17-19:30 Uhr: Check-In im Strandbad Obertraun/Festzelt

19:45 Uhr: Wettkampfbesprechung Langdistanz, anschl. Pasta-Party

20:30 Uhr: Vortrag von Extremschwimmer Josef Köberl „North Channel – ein Er-lebnis“

Samstag, 5. August 2017

Ab 7:00 Uhr: Check-In und Nachmeldungen im Strandbad Obertraun/Festzelt

9:30 Uhr: Start zur Langdistanz 10 km Strandbad Untersee/Bad Goisern

10 Uhr: Start zur Kurzdistanz 2,1 km Badeinsel Hallstatt

10:45 Uhr: Start Volksschwimmen 1,1 km Strandbad Obertraun

15 Uhr: Siegerehrung im Strandbad Obertraun