Share |

Radsport

Aru gibt beim Critérium du Dauphiné sein Comeback

Radsport-aktiv.de - Do, 2017-06-01 13:54
(rsn) - Fabio Aru wird nach einer fast dreimonatigen Krankheits- und Verletzungspause am Sonntag beim Critérium du Dauphiné (4. - 11. Juni) sein Comeback geben. Der Italiener wurde ....
Kategorien: Radsport, Web News

Nicht mein Kurs!

Radsport-aktiv.de - Do, 2017-06-01 12:15
(rsn) - In dieser Woche steht für unser Team mit der Tour de Luxembourg (2.HC) eines unserer Saisonhighlights auf dem Programm. Nachdem wir bereits am Dienstag angereist sind, ....
Kategorien: Radsport, Web News

Giro-Sieger Dumoulin in seiner Heimatstadt Maastricht geehrt

Radsport-aktiv.de - Do, 2017-06-01 10:43
(rsn) - Tom Dumoulin ist am Mittwoch in Maastricht von Tausenden von Radsportfans gefeiert worden. Der Gewinner des diesjährigen Giro d’Italia präsentierte sein Rosa Trikot und die ....
Kategorien: Radsport, Web News

Historica - Rundfahrten auf klassischen Rennrädern 2017

radmarathon.at - Do, 2017-06-01 00:06
Touren auf historischen Rennrädern mit Stahlrahmen, Rahmenschaltung und Pedalriemen, im dazupassenden Retro Baumwolltrikot werden immer beliebter. In Velo Veritas, K2 CicloStorica, Tour d´Alba, Styroica, L'Eroica und weitere Vintage Events.
Kategorien: Radsport, Web News

Gaudin schlägt zum Auftakt Van Avermaet und Lokalmatador Drucker

Radsport-aktiv.de - Mi, 2017-05-31 22:03
(rsn) - Damien Gaudin (Armée de Terre) hat den Prolog der 77. Luxemburg-Rundfahrt (2.HC) für sich entschieden. Der 30 Jahre alte Franzose setzte sich am Abend über 2,14 Kilometer ....
Kategorien: Radsport, Web News

Mini Bergankunft wie gemacht für Calmejane und Frank

Radsport-aktiv.de - Mi, 2017-05-31 20:02
(rsn) - Im Schatten des am Sonntag beginnenden Critérium du Dauphiné wird ab Donnerstag in Frankreich auch die viertägige Boucles de la Mayenne (1. - 4. Juni / 2.1) ausgetragen. ....
Kategorien: Radsport, Web News

Kein Spaß für Sprinter + mal anders nach L´Alpe d´Huez

Radsport-aktiv.de - Mi, 2017-05-31 17:02
(rsn) - Die ASO hat den Parcours des Critérium du Dauphiné 2017 vorgestellt, das vom 4. bis 11. Juni ausgetragen wird. 1.151,5 Kilometer muss das Peloton beim neben der Tour de ....
Kategorien: Radsport, Web News

Contador erneut mit Critérium du Dauphiné als letztem Tour-Test

Radsport-aktiv.de - Mi, 2017-05-31 15:58
(rsn) - Nachdem Bauke Mollema beim Giro d´Italia als Trek-Segafredo-Kapitän auf Rang sieben gefahren ist, übernimmt nun wieder Alberto Contador die Zügel beim US-Rennstall. Der ....
Kategorien: Radsport, Web News

Endet ´La Doyenne´ ab 2018 wieder in Lüttich?

Radsport-aktiv.de - Mi, 2017-05-31 15:51
(rsn)- Seit 1990 endet Lüttich-Bastogne-Lüttich, das älteste der fünf Radsport-Monumente, nicht mehr direkt in der wallonischen Metropole, die dem Klassiker ihren Namen gibt. Als ....
Kategorien: Radsport, Web News

Bora-hansgrohe will mit Sagan und Majka bei der Tour abräumen

Radsport-aktiv.de - Mi, 2017-05-31 14:35
(rsn) - Gleich sechs deutsche Namen finden sich im heute veröffentlichten vorläufigen Tour-de-France-Aufgebot des Bora-hansgrohe-Teams. Angeführt wird der deutsche ....
Kategorien: Radsport, Web News

Einige interessante Zahlen zur 104. Tour de France

Radsport-aktiv.de - Mi, 2017-05-31 14:16
(pm) - Das hat es seit 25 Jahren bei der Tour de France nicht mehr gegeben: Zum ersten Mal seit 1992 durchquert die 104. Ausgabe (1. - 23. Juli) in 21 Etappen mit einer Gesamtlänge ....
Kategorien: Radsport, Web News

Tour de France: Sagan und Majka führen vorläufiges Bora-hansgrohe-Aufgebot an

radsportkompakt.de - Mi, 2017-05-31 13:02

Mit ambitionierten Zielen nach Düsseldorf: Der deutsche Bora-hansgrohe-Rennstall hat einen Monat vor dem Startschuss in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt sein vorläufiges Aufgebot für die 104. Tour de France (1. bis 28. Juli) bekanntgegeben.

Angeführt wird das Team aus dem oberbayerischen Raubling vom slowakischen Weltmeister Peter Sagan und dem Polen Rafal Majka. „Mit Peter und Rafal haben wir ambitionierte Ziele, das Grüne Trikot, eine Top-5-Platzierung in der Gesamtwertung und den ersten Etappensieg für mein Team bei der Tour de France“, erklärte Teamchef Ralph Denk und ergänzte: „Ich denke, wir haben einen sehr guten Kader, der diese Ziele auch erreichen kann.“

Denk: „Eine schwierige Entscheidung“

Mit Marcus Burghardt, Emanuel Buchmann, Christoph Pfingsten, Andreas Schillinger, Michael Schwarzmann und Rüdiger Selig stehen sechs deutsche Fahrer in der 14-köpfigen Vorauswahl zum Grand Départ in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Nach der Tour de Suisse (10. bis 18. Juni) wird Bora-hansgrohe das finale Aufgebot benennen.

„Es ist immer eine schwierige Entscheidung – jeder möchte bei der Tour de France dabei sein. Besonders in diesem Jahr, mit dem Grand Départ in Düsseldorf, wird es für alle deutschen Fahrer ein Erlebnis, dass sie nie vergessen werden. Ich bin stolz, dass auf unserer Liste fast 50 Prozent deutsche Fahrer dabei sind, auch wenn am Ende natürlich die Besten in Düsseldorf am Start stehen werden“, meinte Denk.

Das vorläufige Bora-hansgrohe-Aufgebot für die 104. Tour de France:

Maciej Bodnar (Pol), Emanuel Buchmann (Ger), Marcus Burghardt (Ger), Leopold König (Cze), Patrick Konrad (Aut), Rafal Majka (Pol), Jay McCarthy (Aus), Christoph Pfingsten (Ger), Pawel Polja?ski (Pol), Juraj Sagan (Svk), Peter Sagan (Svk), Andreas Schillinger (Ger), Michael Schwarzmann (Ger), Rüdiger Selig (Ger)

Das vorläufige Aufgebot von Bora-hansgrohe für die 104. Tour de France – Foto: Bora-hansgrohe

Foto Majka/Sagan: © BORA-hansgrohe / VeloImages

Kategorien: Radsport, Web News

Gelingt Bauhaus auch beim Dauphiné ein erfolgreiches Debüt?

Radsport-aktiv.de - Mi, 2017-05-31 10:46
(rsn) - Nach seinem erfolgreichen Grand Tour-Debüt beim Giro d’Italia erhält Phil Bauhaus von seinem Team Sunweb nun auch beim Critérium du Dauphiné das Vertrauen. ´In den Sprints ....
Kategorien: Radsport, Web News

Radsportfest im Mondseeland erwartet neuen Teilnehmerrekord

radmarathon.at - Mi, 2017-05-31 00:05
31. Mondsee 5 Seen Radmarathon am Sonntag, den 25. Juni 2017. Handbike Race - OÖ-Meisterschaften - Naturfreundemeisterschaften - Austria Top Tour - Alpencup - Consul Senior Marathoncup. Heuer erstmals auch mit MTB- und Kinder-Bewerben über ganze 2 Tage.
Kategorien: Radsport, Web News

Die Tour de France ehrt Eddy Merckx: Grand Départ 2019 in Brüssel

radsportkompakt.de - Di, 2017-05-30 22:03

„Grand Départ“ als Tribut an den „Kannibalen“: Die 106. Tour de France wird zu Ehren des fünfmaligen Gesamtsiegers Eddy Merckx im Jahr 2019 in der belgischen Hauptstadt Brüssel gestartet.

Das teilte die Tour-Organisation ASO am Dienstag offiziell mit. 2019 jährt sich der erste Gesamtsieg von Merckx bei der Frankreich-Rundfahrt zum 50. Male. Insgesamt 96 Tage fuhr der 71 Jahre alte Belgier im Gelben Trikot und gewann 34 Etappen – so viele wie sonst kein anderer Profi bei der „Großen Runde“ durch Frankreich. Brüssel war im Jahr 1958 schon einmal Ausrichter des Grand Départs.

Really happy to hear the #TDF2019 Grand Depart will be in Brussels. What a way to pay tribute to Eddy Merckx and cycling in Belgium. pic.twitter.com/I2jbEg4vL1

— Greg Van Avermaet (@GregVanAvermaet) 30. Mai 2017

Kategorien: Radsport, Web News

Grand Départ 2019 zu Ehren von Merckx in Brüssel

Radsport-aktiv.de - Di, 2017-05-30 16:07
(rsn) - Die Tour de France beginnt 2019 Zu Ehren des fünfmaligen Siegers Eddy Merckx in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Das teilte die Tour-Organisation ASO am Dienstag mit und ....
Kategorien: Radsport, Web News

Sorgt Drucker für den ersten Heimsieg seit 2009?

Radsport-aktiv.de - Di, 2017-05-30 15:57
(rsn) - Mit einer bewährten Streckenführung, aber einem deutlich schwächer besetzten Starterfeld als in den vergangenen Jahren beginnt am Mittwochabend die 77. Luxemburg-Rundfahrt ....
Kategorien: Radsport, Web News

Gazetta: Nibali verzichtet zugunsten der Vuelta auf die Tour

Radsport-aktiv.de - Di, 2017-05-30 15:38
(rsn) - Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) wird auf die Tour de France verzichten und stattdessen die Vuelta a España zu seinem nächsten große Ziel in diesem Jahr machen. Das ....
Kategorien: Radsport, Web News

Lastet auf dem Giro ein Triple-Fluch?

Radsport-aktiv.de - Di, 2017-05-30 14:46
(rsn) - Nachdem Vincenzo Nibali am vergangenen Wochenende dabei gescheitert ist, seinen dritten Gesamtsieg beim Giro d’Italia einzufahren, drängt sich der Eindruck auf, dass ein ....
Kategorien: Radsport, Web News

81. Tour de Suisse mit Dumoulin, Sagan, Gaviria und Degenkolb

Radsport-aktiv.de - Di, 2017-05-30 12:29
(rsn) - Giro-Sieger Tom Dumoulin (Sunweb), Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe), Olympiasieger Greg Van Avermaet (BMC) und Philippe Gilbert (Quick-Step Floors), in diesem Jahr ....
Kategorien: Radsport, Web News